Landesstellen-Exkursion nach Nauen

Nachhaltige Landwirtschaft – Zukunft auf dem Lande mit autarker Energieversorgung!?

01s exc2018

Die Exkursion der Landesstelle am 24. Juni 2022 führte nach Nauen im Kreis Havelland, genauer gesagt auf den Jugendhof Brandenburg e. V. im Ortsteil Berge. Dort empfingen uns Frau Klinner und Frau Fehr und erläuterten zunächst das Konzept des sozialökologischen Projekts, das seit 1992 existiert.

Nachhaltige Landwirtschaft –
Zukunft auf dem Lande mit autarker Energieversorgung!?

2022 Exkursion der Landesstelle

Fachexkursion der Landesstelle am Freitag, den 24. Juni 2022 ins Havelland

Liebe Mitarbeiter, Ehemalige, Freunde und Förderer der Landesstelle, liebe Kursteilnehmer!
Die Corona Pandemie und der Krieg in der Ukraine machen uns tagtäglich bewusst, dass Ernährungssicherheit und eine autarke Energieversorgung die wesentlichen Zukunftsaufgaben sein werden.

Module: Wassermanagement und Regenerative Energien

Landesstelle erhält „BAOBAB“-Preis 2021 für entwicklungspolitische Bildung

Landesstelle erhält Baobab-Preis

Im Rahmen des 11. Interkulturellen Fussballtuniers am 4. September 2021 – veranstaltet vom Verein NARUD e.V. (Network African Rural and Urban Development) – durfte sich die Landesstelle mit einem kleinen Informationsstand auf dem Sportplatz in der Lüderitzstraße in Berlin-Wedding präsentieren. Die Mitarbeiter informierten über das Ausbildungsprogramm sowie durchgeführte und geplante Projekte im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit.

Module: Wassermanagement und Regenerative Energien

13. Landesstellen-Exkursion nach Rüdersdorf

Rüdersdorf: mahnendes Beispiel für den Weg in die „Brandenburger Steppe“? – Eine (nachhaltige) Fachexkursion der Landesstelle in den Museumspark

01s exc2018

Der Klimawandel könnte Brandenburg langfristig in eine Steppenlandschaft verwandeln, diesen Eindruck vermittelte zumindest schon einmal der Besuch in Rüdersdorf! Bei schönstem Sonnenschein und Temperaturen über 35 Grad ließen die Blicke in den Tagebau erahnen, wie eine Landschaft durch den Abbau von Bodenschätzen einmal aussehen kann und welche Folgen das für unsere natürlichen Lebensgrundlagen – Boden, Wasser, Luft ¬ haben wird. Aber das war nur eines der Themen, die uns bei der spannenden Führung durch den Museumspark begleiteten.

Industrie – Kultur – Natur –
Nachhaltig auf dem Weg von Rüdersdorf nach Woltersdorf

2015 solar raketenberg

Fachexkursion der Landesstelle am Samstag, den 19. Juni 2021

Liebe Mitarbeiter, Ehemalige, Freunde und Förderer der Landesstelle, liebe Kursteilnehmer!
Nach einem kalten und durch die Corona-Pandemie „eingeschränktem“ Frühjahr kann der Sommer kommen und es wird Zeit für eine Exkursion der Landesstelle in das naheliegende Brandenburg!

Bildung für nachhaltige Entwicklung – Best-practice-Beispiele aus dem schulischen (beruflichen) Kontext

2021 05 unesco 01s

So lautetet am 18. Mai 2021 der Titel für unsere Veranstaltung zur Eröffnung der UNESCO-Weltkonferenz „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Deutschland.

Leider hatte Frau Dr. Angela Merkel schon einen anderen Part im Rahmen der Veranstaltung übernommen, so dass wir uns mit einem virtuellen Ausstellungsstand und einer Videokonferenz zu unseren nachhaltigen Projekten von 17.15 bis 18.15 Uhr begnügen mussten.

Module: Wassermanagement und Regenerative Energien

Eine weitere Bereicherung für den nachhaltig gestalteten (ökologischen) Schulgarten

2020 smart house 01s

Auch ein langer Planungsprozess findet irgendwann ein gutes Ende, das „Smart House“ auf dem Gelände der Peter-Lenné-Schule konnte Ende September 2020 feierlich eingeweiht werden. Vorausgegangen waren diverse Planungsrunden mit Studenten der SRH Hochschule Berlin, mit dem Ziel, ein kleines autarkes Lehr- und Versuchsgebäude auf dem Gelände der Peter-Lenné-Schule zu errichten. In diesem sollen ab 2021 Versuche zu smarter Haustechnik experimentell für Schülerinnen und Schüler der Peter-Lenné-Schule, der Landesstelle und Studentinnen und Student/-innen der SRH Hochschule durchgeführt werden. Aber zuerst einmal musste das Häuschen in enger Abstimmung mit der Ausbildungsabteilung der Knobelsdorff-Schule technisch durchgeplant, der Preis kalkuliert und auf dem Schulgelände aufgestellt werden. 

Module: Wassermanagement und Regenerative Energien

Fortsetzung Modul Wassermanagement/Start des neuen Kurses

Der Wassermanagementkurs wird aufgrund der Schulschließung im Rahmen der Corona-Pandemie nach den Sommerferien von August bis Oktober 2020 fortgeführt und endet voraussichtlich vor den Herbstferien 2020.

Der neue Kurs „Regenerative Energien“ (Solar- und Windenergie) beginnt nach den Herbstferien voraussichtlich am 30. Oktober 2020.

12. Landesstellen-Exkursion zum Potsdamer Platz

„Wasser, Wasser…nichts als Wasser?“ – Innovative Wasserkonzepte im Herzen Berlins!

01s exc2018

Eine Exkursion in den Zeiten von Corona? Landesstellenkordinator Klaus Pellmann meinte "Ja!" und hatte zu einem Ausflug in die Mitte Berlins geladen. Die 12. Landesstellen-Exkursion fand am 20. Juni 2020 statt, um zwei Projekte des nachhaltigen Umgangs mit Wasser am Potsdamer Platz zu erkunden.

„Wasser, Wasser…nichts als Wasser?“ –
Innovative Wasserkonzepte im Herzen Berlins!

2015 solar raketenberg

Fachexkursion der Landesstelle am Samstag, den 20. Juni 2020

Liebe Mitarbeiter, Ehemalige, Freunde und Förderer der Landesstelle, liebe Kursteilnehmer!
Es ist wieder soweit, die alljährliche Landesstellenfahrt zum Schuljahresende steht vor der Tür! Auch dieses Mal wollen wir uns mit Zukunftsthemen und nachhaltigen Konzepten beschäftigen, dem Umgang mit unserem kostbarsten Gut, dem Wasser!

Module: Wassermanagement und Regenerative Energien
(ab Februar 2020)

Aktualisiert: Fortsetzung des Programms ab dem 29.05.2020

Lan­des­stel­le
für ge­werb­li­che
Be­rufs­för­de­rung
in Ent­wick­lungs­län­dern

Hart­manns­wei­ler­weg 29
D 14163 Ber­lin-Zeh­len­dorf

Fon: 030 814901-11
Fax: 030 814901-80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Reaktionen...

Reaktionen von Teilnehmern:
 

christoph-sChristoph: „tolles Jahr bei euch in der Landesstelle...”
Weiterlesen...

 

jana-s
Jana:
„Aha-Effekte sind garantiert!”
Weiterlesen...

Zum Seitenanfang